Corona-Betrug enthüllt: DAS passiert HEIMLICH (krass!) Corona mitsamt Mutation ist in alle Munde, das Land taumelt zwischen Lockdown und Öffnung, die aktuellen Corona-Fallzahlen sind immer noch viel zu hoch. Die Impfung (Astrazeneca Impfstoff & Biontech/Pfizer ) läuft immer noch schlecht, der Impfpass sorgt für Streit, und die dritte Welle hat das Land trotz Corona-Tests und Schnelltests hart getroffen. Der Lockdown hinterlässt Spuren und Insolvenzen, Reisen mit Impfung werden wieder möglich, das RKI meldet Zahlen, neue Regeln/Verordnungen drohen. Die Corona-Zahlen, Inzidenzwerte und aktuellen Corona-Nachrichten beherrschen Deutschland. Aber Covid 19, diese weltweite Pandemie, legt durch die Lockdown-Politik ein fatales Krisenmanagement offen. Das wird in der Debatte um Corona-Lügen und Corona-Gefahren, um Corona-Leugner und Befürwortung der Corona-Maßnahmen viel zu oft vergessen – ob bei Markus Lanz, bei KenFM, Tagesschau oder in allen anderen Medien, kritisch kommentiert von seriösen und weniger seriösen YouTubern wie Gunnar Kaiser, Paul Schreyer, Tim Kellner, Daniele Ganser oder Steimles Welt. Martin Wehrle hat für dieses Video recherchiert, wer sich an Corona so richtig bereichert hat. Dabei geht er nicht nur auf die Maskendeals der Politiker ein, sondern beschreibt ebenfalls, wie Firmen mit Kurzarbeitergeld Kasse gemacht und den Steuerzahler abgezockt haben – erschütternde Beispiele, die von Gier und mangelnder Solidarität zeugen. Wehrle fordert, dass mehr Krisengeld zu denen fließen soll, die es wirklich brauchen.