Kreatin: Wirkung & Prophylaxe - K├Ânnen auch unser Herz, Knochen & Gehirn vom Supplement profitieren? Kreatin zum Muskelaufbau kennen wir. Millionen nehmen es und zwar weil es wirkt und auch relativ gut erforscht ist. Doch nun soll Kreatin nicht nur den jungen, sportlichen Fitnessmenschen helfen sondern auch Jeden von uns. Stimmt das? ­čĄö #Kreatin kommt bei Jedem von uns nat├╝rlich vor. Kreatin selbst setzt sich aus 3 Aminos├Ąuren zusammen. Und Jeder von uns hat ca 120-150 g in seinem K├Ârper, 1-2 g davon verbrauchen und produzieren wir auch wieder. Dabei produziert der Mensch schon eine gewisse Menge k├Ârpereigenes Kreatin, zust├Ąndig daf├╝r sind die Nieren, die Bauchspeicheldr├╝se und die Leber. Au├čerdem kann es ├╝ber die Nahrung oder gezielt ├╝ber #Nahrungserg├Ąnzungsmittel zugef├╝hrt werden. Daf├╝r sind Fleisch, Fisch und Milch die typischen Lieferanten f├╝r Kreatin; in Gem├╝se oder Obstsorten kommt es dagegen kaum bis gar nicht vor. Besser ausgedr├╝ckt ist Kreatin eine S├Ąure, die dem K├Ârper als Energiespeicher dient und besonders bei hochintensiven Sporteinheiten oder Kraftanstrengungen ben├Âtigt wird. Kreatin stellt die Energieversorgung der Muskeln, aber auch des Nervensystems, des Gehirns und verschiedener Sinneszellen, z. B. der Augen und Ohren, sicher. Damit ergibt sich eine doppelte Wirkung der Kreatin-Kinase: Prim├Ąr dient sie als sofort verf├╝gbarer Energiespeicher der Muskeln und erm├Âglicht damit schnelle Bewegungen wie Sprints oder Spr├╝nge. Sekund├Ąr dient sie als Transportsystem f├╝r Energie und sorgt daf├╝r, dass die Energie aus den Mitochondrien an die Orte kommt, an denen Energie am dringendsten ben├Âtigt wird. ÔŁÄ Kreatin und unser Herz Auch das menschliche Herz wird mit ATP versorgt, mit steigendem Alter nimmt die Konzentration des Phospho-Kreatins im Herzen allerdings ab. Dadurch verringert sich der Energiefluss und kann eine Verringerung der Herzfunktion mit sich bringen. ÔŁÄ Kreatin und unsere Knochen Die Knochen profitieren scheinbar von einer erh├Âhten Kreatinversorgung. Kreatin ist ein wichtiger Baustein in der Knochenstruktur und Knorpelbildung, sorgt f├╝r die Zusammenf├╝hrung von Knochenmaterialien und damit zur Knochenbildung. Hilft Kreatin bei Osteoporose und zur Sturzprophylaxe? ÔŁÄ Kreatin und unser Gehirn/ unsere Nerven Um eine optimale Funktion sicherzustellen, muss das Gehirn dauerhaft mit ausreichend Energie versorgt werden. Gerne einmal dazu auch mein Video ├╝ber Unser Gehirn anschauen. Ebenso werden das Zentrale Nervensystem (ZNS) und bestimmte Sinneszellen durch Kreatin-Kinase mit Energie versorgt. Auch die Haarzellen des Innenohrs werden so versorgt, bei Unterversorgung drohen Schwindel oder Sehst├Ârungen.