Fantasy Figuren zeichnen leicht gemacht Fantastische Figuren existieren nicht in der Realität, obwohl sie durch Sagen, Geschichten und Romane lebendig werden und einem durchaus vertraut erscheinen. Oft träumt man von eigenen Geschichten und würde gerne eigene Universen erschaffen, oder zumindest eigene Fantasy Figuren. Aber wie zeichnet man etwas, das es gar nicht gibt, sondern nur in Gedanken existiert? Mit diesem Video zeige ich den Zeichenprozess und gebe jede Menge Tipps. Auch für Anfänger geeignet. Verwendetes Zeichenmaterial: Bleistift in Härtegrad 2B, Radiergummi (normaler und Knetgummi), Verwischer und schwarzer Farbstift. Normales Kopierpapier.