Tabus - worüber du nicht reden darfst!  Wenn es etwas in deinem Leben gibt, was dir das Gefühl gibt, du hast einen blinden Fleck, und es lässt sich kaum formulieren, worum es geht, dann kann es sein, dass du es mit einem Tabu zu tun hast. Ein Tabu ist etwas, was es nicht geben kann oder darf und was es augenscheinlich darum auch nicht gibt. Ein Tabu wirkt so stark, dass Menschen nicht sehen können, was vor ihren Augen passiert. Das kann wie ein Bann sein, der familiär oder kollektiv belegt ist oder innerhalb einer Gruppe wirkt. Wie du deinen eigenen Tabus auf die Spur kommen kannst, erfährst du in diesem Beitrag. : Trauma  Was hat Ekel mit Trauma zu tun?  Woher kommt es, dass manche sich ständig ekeln? Das Gefühl von Ekel ist meist von kurzer Dauer und mit dem Verschwinden der Quelle auch wieder vorüber. Doch Ekel kann auch zu einem Teil des Lebensgefühls werden und das ist für viele Betroffene schwer einzuordnen.  Im Zusammenhang mit Trauma entsteht Ekel durch Grenzüberschreitung.  In diesem Beitrag gehe ich genauer auf den Zusammenhang zwischen Trauma und Ekel ein. : Trauma  Fawn Response – zwanghaft freundlich sein  Kennst du das auch? Du bemerkst, dass du in bestimmten Situationen freundlich lächelst, obwohl du eigentlich wütend oder traurig bist? Vielleicht hast du auch schon Menschen erlebt, bei denen du das Gefühl hast, dass ihre Freundlichkeit aufgesetzt wirkt. Dann kann es sein, dass du es mit einer sehr früh erlernten Überlebensstrategie zu tun hast. Der Fachausdruck dafür ist Fawn Response und in diesem Video gebe ich Informationen über die Entstehung, die Auswirkungen und den Umgang damit.Kennst du das auch? Du bemerkst, dass du in bestimmten Situationen freundlich lächelst, obwohl du eigentlich wütend oder traurig bist? Vielleicht hast du auch schon Menschen erlebt, bei denen du das Gefühl hast, dass ihre Freundlichkeit aufgesetzt wirkt. Dann kann es sein, dass du es mit einer sehr früh erlernten Überlebensstrategie zu tun hast. Der Fachausdruck dafür ist Fawn Response und in diesem Video gebe ich Informationen über die Entstehung, die Auswirkungen und den Umgang damit. : Trauma  Ist Selbsthilfe bei Trauma gefährlich?  Darf ich mir selbst helfen, wenn ich traumatisiert bin oder sollte ich lieber die Finger davon lassen? Das ist eine Frage, die angesichts der vielen Selbsthilfeangebote immer wichtiger wird. Ein gutes Selbsthilfeangebot ist für mich eine Anleitung zur Selbstwirksamkeit und Selbstermächtigung. Es kann dich dabei unterstützen, die Dinge, die du gelernt hast zu üben. Üben heißt nicht, es nur einmal zu tun und dann hast du ein Ergebnis. Üben heisst, über einen längeren Zeitraum dranzubleiben, auch wenn du erstmal keine Veränderung merkst. Es gibt Themen, für die eine menschliche Unterstützung unverzichtbar ist und zusätzlich kannst du mehr für dich selbst tun, als du vielleicht glaubst. In diesem Video gehe ich näher darauf ein. : TraumaNEU