News der Borderline Selbsthilfe

Immer die aktuellsten News.
Essstörung News
Home

Essstörung (Anorexie, Bulimie & Binge-Eating-Störung)

 

 

Kaffee zum Abnehmen - Was steckt dahinter?

Abnehmen mit Kaffee-Diät: Zusatz weglassen, damit sie wirkt

Kann man mit Kaffee abnehmen? | Fitness First Magazin

Kaffee verbessert die Fettverbrennung und hemmt den Appetit. Deshalb gibt es eine eigene Kaffee-Diät. Allerdings sind ein paar Regeln zu beachten.

Kaffee hilft nicht nur beim Wachwerden und um morgens in die Puschen zu kommen. Der koffeinhaltige Muntermacher ist wohl auch ein wahres Wundermittel, wenn man ein paar überschüssige Pfunde verlieren möchte. Demnach kann Kaffee beispielsweise mit einem Schuss Zitronensaft ein echter Diät-Booster sein und beim Abnehmen helfen, wenn man auf die Uhrzeit des Trinkens achtet.

Die Wirkung von Kaffee auf das Gewicht ist inzwischen sogar wissenschaftlich belegt. Deshalb entwickelte der amerikanische Mediziner Dr. Bob Arnot im Jahr 2017 eine Kaffee-Diät, nachdem er in seinen Studien den Zusammenhang zwischen Kaffeekonsum und Gewichtsverlust erkannt hatte.

Weiterlesen... 

Kommentare: 0

      am
22 Aug 2022
      von
 
 
 
Home

Essstörung (Anorexie, Bulimie & Binge-Eating-Störung)

 

 

Teenager mit Anorexie haben gute Langzeitprognose

Anorexie: Wenn selbst Profis versagen

Die Anorexia nervosa ist nicht zu unterschätzen – doch noch immer tun Hausärzte, Pädiater und Apotheker genau das. Warum das gefährlich ist und wie die komplizierte Therapie besser gelingt.

Teenager mit Anorexie haben gute Langzeitprognose

Trotz der in den vergangenen Jahren erreichten psychotherapeutischen, psychiatrischen und psychopharamkologischen Behandlungsfortschritte bleiben die Sterblichkeitsraten von Anorexia nervosa und Bulimia nervosa sehr hoch. Patienten, die wegen Anorexia nervosa stationär behandelt wurden, haben immer noch ein mehr als fünfmal erhöhtes Sterblichkeitsrisiko. Die Sterblichkeitsrate bei denjenigen, die ambulant behandelt werden, sind niedriger, aber trotzdem etwa doppelt so hoch wie die der Allgemeinbevölkerung. Schätzungen zufolge gehen weltweit jährlich über 3,3 Millionen gesunde Lebensjahre aufgrund von Essstörungen verloren.

Weiterlesen... 

Kommentare: 0

      am
17 Aug 2022
      von
 
 
 
Home

Essstörung (Anorexie, Bulimie & Binge-Eating-Störung)

 

 

BINGE-EATING-STÖRUNG Wenn Heißhunger zum Problem wird

Wenn Heißhunger zum Problem wird

7 clevere Abnehm-Tricks gegen Heißhunger | WOMEN'S HEALTH

Immer wieder Essattacken mit Kontrollverlust - das kann auf die Essstörung Binge-Eating hindeuten.

Unkontrollierbare Essanfälle können Zeichen einer Binge-Eating-Störung sein. Was bei dieser Essstörung hilft.

Kurz erklärt: Was ist eine Binge-Eating-Störung?

Essattacken, die immer wieder auftreten und bei denen Betroffene in kurzer Zeit enorme Mengen an Nahrung aufnehmen – ohne Kontrolle über das eigene Tun: Binge Eating ist eine Essstörung. Der Name leitet sich vom englischen Wort „binge“ für Gelage ab und steht für das übermäßige, exzessive Essen.

Obwohl Binge-Eating nach aktuellem Wissensstand die häufigste Essstörung ist, ist sie erst seit 2013 international als eigenständige Diagnose anerkannt. Entsprechend jung ist das Forschungsfeld, so dass Ursachen und Krankheitsmechanismen noch nicht endgültig geklärt sind.

Weiterlesen... 

Kommentare: 0

      am
09 Aug 2022
      von
 
 
 

<< Neu (1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ) Älter>>

🔑

Powered by CuteNews