Gesellschaft (Soziologie) "Zusammengehörigkeit, Gesundheit und Erwerbstätigkeit"

Umfrage zu „Dry January“: Sie werden #schlanker und haben eine bessere #Haut, wenn Sie einen Monat lang auf #Alkohol verzichten.

Sind Sie im Januar gesund und alkoholfrei ins neue Jahr gestartet? Eine Studie zeigt die Auswirkungen des trockenen Januars auf den Körper. Es hat auch eine positive Wirkung auf das Immunsystem.

Wie heißt es so schön: Neues Jahr, neue Vorsätze? Meist ganz oben auf der Liste: mehr Bewegung und eine gesunde Ernährung. Dazu gehören für viele Trockenkammern. So heißt die Gesundheitskampagne der britischen Organisation „Alcohol Change UK“. Alkoholbedingte Todesfälle erreichen 2021 ihren Höhepunkt. Die Kampagne, die derzeit unter anderem in Deutschland und der Schweiz läuft, ruft zur Abstinenz in den ersten vier Wochen des neuen Jahres auf. Aber wird es eine spürbare, positive Wirkung auf den Körper haben?

 

Weiterlesen... 

Kommentare: 0

 
       von
  Alaska1966
 
Mastodon
   
 

Gesellschaft (Soziologie) "Zusammengehörigkeit, Gesundheit und Erwerbstätigkeit"

Auswirkungen von #Mobbing auf das #Selbstbewusstsein.

Mobbing und soziale Ausgrenzung können das Selbstwertgefühl beeinträchtigen. Forscher haben erstmals gezeigt, wie das jugendliche Gehirn sowohl auf belastende als auch auf bereichernde soziale Erfahrungen reagiert. Schließfächer wurden zertrümmert, Rucksäcke über die Schulter gehängt, Stiefel im Flur abgestellt – langsam, rückwärts.

Das Bedürfnis nach Zugehörigkeit ergibt sich aus der offensichtlichen Geräuschkulisse in der Schule. „Wir alle müssen uns anpassen, aber junge Menschen haben das Gefühl, dass sie mehr brauchen als die meisten“, sagte Dr. Haley Skymba, Doktorandin der klinischen Psychologie an der University of Illinois in Urbana-Champaign. „Wir verstehen nicht, warum manche Teenager sich mehr so ​​fühlen als andere.“

Weiterlesen... 

Kommentare: 0

 
       von
  Alaska1966
 
Mastodon
   
 

Gesellschaft (Soziologie) "Zusammengehörigkeit, Gesundheit und Erwerbstätigkeit"

#Vitamin D: Die wahre #Geschichte.

Viele Menschen hoffen, Vitamin D einnehmen zu können, um sich vor verschiedenen Krankheiten, einschließlich Covid-19, zu schützen. Tatsächlich haben viele Studien diesen Zusammenhang gezeigt. Aber die Dinge sind nicht so einfach.

Vitamin D ist das meistverkaufte Nahrungsergänzungsmittel. Es wird hauptsächlich mit Kalzium gegessen. Beide stärken den Knochenbau und beugen so Osteoporose vor.

Doch Vitamin D leistet im Körper noch viel mehr: Es ist an der Ausschüttung von Hormonen und Neurotransmittern beteiligt, die an verschiedenen Stoffwechselprozessen, der Blutdruckregulation sowie der Nerven- und Muskelfunktion beteiligt sind.

Weiterlesen... 

Kommentare: 0

 
       von
  Alaska1966
 
Mastodon
   
 

<< Neu (1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ) Älter>>

🔑

Powered by CuteNews